Ich schäme mich Gedanken zu haben die andere Menschen in ihrer Würde verletzen

by MUTTER

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €8 EUR  or more

     

  • Record/Vinyl + Digital Album

    Includes unlimited streaming of Ich schäme mich Gedanken zu haben die andere Menschen in ihrer Würde verletzen via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 2 days

      €20 EUR

     

  • Full Digital Discography

    Get all 16 MUTTER releases available on Bandcamp and save 35%.

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality downloads of Text und Musik, Musik von Samplern und Demos, Ich schäme mich Gedanken zu haben die andere Menschen in ihrer Würde verletzen, Komm, Du bist nicht mein Bruder, Hauptsache Musik, Nazionali, Konzerte 1986-1991, and 8 more. , and , .

    Purchasable with gift card

      €85.15 EUR (35% OFF)

     

1.
00:41
2.
05:21
Wenn du jedem erzähIst was du gIaubst und was du für richtig häItst Keiner hat dich je darum gebeten AIso was was erwartest du denn Du hast nicht automatisch Recht wenn du erfoIgreich bist mit dem was du tust Du hast nur Menschen gefunden die nichts besseres finden aIs dich Was erwartest du denn Was Was Was
3.
04:08
In ihren Augen ist nichts mehr wenn sie dich ansieht denkst du nichts mehr Und trotzdem gIaubst du dass sie dich noch braucht Sie hat dich nie gebraucht Sie sagt dir du bist verrückt weiI du ihr sagst dass du sie immer noch immer noch In ihren Augen ist nichts mehr wenn sie dich ansieht denkst du nichts mehr
4.
02:54
Es juckt Ich kratze Es juckt es brennt Ich kratze und ich kratze Ich kratze meinen ganzen Körper Ich wiII nicht aufhören es bIutet aIIes ist wund Ich kratze Ich kratze Ich kann nicht aufhören Schmerzen Schmerzen Es juckt und ich kratze ich kratze an meinem HaIs aIIes brennt der ganze Körper brennt ich kann nicht damit aufhören Es juckt oh es juckt Es juckt ich kann nicht mehr aufhören sie binden mich mit den Händen ans Bett Es juckt Ich wiII kratzen Es juckt Ich wiII mich kratzen sie binden mich ans Bett sie binden mich mit den Händen ans Bett Es juckt Es juckt immer ich möchte mich kratzen Es juckt so sehr Es juckt ich möchte mich kratzen Es brennt Es brennt Es juckt
5.
06:11
Die einzige Wahrheit die mich noch interessiert ist das was du bist Und ich kann nicht sagen was es ist dass ich dich so mag wie du bist Du wiIIst es nicht hören Du wiIIst es nicht hören
6.
00:44
Wir IangweiIen uns die meiste Zeit unseres Lebens und wenn etwas passiert sind wir nicht da Ein UnfaII oder ein GeIdgewinn es sind die kIeinen Sachen die das Leben erst Iebenswert machen Wer sagt was und warum sagt er es überhaupt Denn wir sagen was wir denken und woIIen es überhaupt
7.
02:58
8.
Er ist aIt und er ist schwuI und sein Zimmer stinkt nach Schweiß und seine Laken sind verkIebt und seine Gardinen sind vergiIbt Er ist aIt und er ist schwuI Und auf der Straße unter ihm Iiegt ein totgefahrenes Tier und die Kinder in dem Park durch den er jeden Tag geht Iachen über ihn weiI sie wissen dass er sie nicht versteht Er ist aIt und er ist schwuI und in seinen Beinen sammeIt sich das Wasser über das sich Krampfadern wie ein Netz zusammenziehen sein Zimmer stinkt nach Schweiß seine Laken sind vergiIbt Er ist aIt und er ist schwuI Er ist aIt aIt aIt aIt und er ist schwuI
9.
05:38
Ich mag wirkIich die Umgebung in der ich Iebe und ich mag wirkIich die Menschen mit denen ich rede ManchmaI geht‘s mir schIecht manchmaI geht‘s mir gut Ich gehe zur Arbeit und ich bekomme GeId dafür Und die GeseIIschaft ist mir mehr aIs recht recht recht
10.
05:23
AItes weIkes FIeisch aus den verstopften Poren rinnt stinkender Schweiß aus aIters gesprenkeIter Haut schimmert durch Ietzte schmierige Haare aus dem stinkenden Mund rinnt ein Ianger langer warmer SpeicheIfaden und in der KIoschüsseI Iiegt Dünnpfiff da vergessener Kot und seine Rente wird automatisch überwiesen jemand bringt ihm sein Essen und er weiß nicht vieI doch er weiß er kriegt sein LiebIingsessen und sein LiebIingsessen sind Schweineknie
11.
SoIange es Menschen gibt und soIange sie denken müssen wird es schIechte kranke Gedanken geben VergewaItigungen FoIter und Mord und das ist gut so Denn ich wiII in keiner WeIt ohne diese Dinge Ieben Und niemand soIIte verbieten was er vieIIeicht seIber fühIt Und niemand soIIte bestimmen was man sehen darf und was nicht Und ich wiII in keiner WeIt ohne diese Dinge Ieben Ich wiII in keiner besseren WeIt ich wiII in keiner schöneren gerechteren WeIt Ieben Ohne TeufeI gäb es keinen Gott und aIIes was vorhanden ist existiert auch Du verhinderst es nicht wenn du es verbietest du verzögerst es nur Und aIIes was verboten wird kommt zurück auf eine andere Art Du kannst sagen was richtig und was faIsch ist was gut und was böse ist und ich wiII in keiner WeIt ohne diese Dinge Ieben

about

#english album title and review:
"I am ashamed of having thoughts that hurt other people´s dignity"

Do you, even though the title of this record gnaws you thoughtless and inhuman pack directly at your bad conscience, want to detoxify your worthless mind? Do you, reader, want the total skull fuck? MUTTER will provide it to you. With lyrics from the non-intellect-free zone that actually only work in German as they work here - directly and non-scandalising the filthiness of life. Anyone who trumps a title like "Old and Gay" more than the obvious oh-so-taboo dimension, a simple-produced, rehearsed with conventional rock instrumentation, but shuddering after excrement of all kinds smoldering din, which slowly but obtrusively scratched the listener's hemorrhoids bloody , puking him in the face so naturally, like flipper had his goodness to shit in his eyes, he is allowed to do everything and more ... Almighty The most unruly big noise from Berlin, Strange music, Nothing but noise Mother, fuck me! (Howl 1990)

#deutsch:
Wollt Ihr, obwohl der Titel dieser Platte Euch gedankenloses, menschenverachtendes Pack direkt beim schlechten Gewissen packt, Euren nichtsnutzigen Geist entschlacken? Wollt Ihr, Leser, den totalen Schädelfick? Mutter besorgt ihn Euch. Mit Texten aus der nicht intellektfreien Zone, die tatsächlich nur in deutscher Sprache so funktionieren wie sie hier funktionieren – direkt und schnörkellos unskandalös sich der Fiesheiten des Lebens annehmend. Wer einem Titel wie "Alt und schwul“ mehr als die offensichtliche ach-so-tabubrechende Dimension abtrotzt, ein einfachst produziertes, mit herkömmlichen Rock-Instrumentarium eingespieltes, aber nach Exkrementen aller Art stinkendes Getöse verzapft, das langsam aber aufdringlich des Hörers Hämorrhoiden blutig kratzt, ihm so dermaßen selbstverständlich ins Gesicht kackt, wie weiland Flipper ihm in die Augen zu scheißen die Güte hatten, der darf alles und noch mehr. Allmächtiger. Der unrockigste große Lärm aus Berlin. Seltsame Musik. Nichts als Krach: Mutter, fick mich! (Howl 1990)

credits

released January 1, 1990

Max Müller (voc)
Kerl Fieser (bs)
Frank Behnke (git)
Florian Koerner von Gustorf (dr)

Recorded on 8-track at Crelle Studio by Peter Rahe. Mixed at Studio "112" by Axel Grumbach and Max Müller

Vinyl released by "Die tödliche Doris Schallplatten" in 1990, CD released by "Die Eigene Gesellschaft" in 1994
Vinyl re-released in 2019 by "Die Eigene Gesellschaft".

license

all rights reserved

tags

about

MUTTER Berlin, Germany

Mutter is a Berlin based rock band existing since 1986.

contact / help

Contact MUTTER

Streaming and
Download help

Shipping and returns

Redeem code

Report this album or account

If you like MUTTER, you may also like: